logo



Der Ausgangspunkt.

Unsere Kochschule und unsere Seminare richten sich an Profis und Hobbyköche, die im Umgang mit neuen Techniken eine Herausforderung sehen und an ungewohnten Aufgaben wachsen wollen. So transportieren wir nicht nur Wissen, sondern fördern eine Eigeninitiative, die auf Neugier basiert und kommunikative Strukturen fördert. Kommunikation und intensiver Austausch von Wissen und Erfahrung sind die wichtigsten Stützpfeiler der modernen Küche des 21. Jahrhunderts.

Food - Für Hobbyköche

weitere Infos

Individuelle Seminare

weitere Infos

Referenten

Übersicht

Seminare bei Partnern

weitere Infos


Food - Für Profis


Sous Vide

Das Garen von Lebensmitteln im Vakuum zählt zu den bedeutendsten kochtechnischen Entdeckungen des vergangenen Jahrhunderts. Bereits 1974 in Frankreich von Pierre Troisgros, Bruno Goussault und George Pralus entwickelt, wurden die vielfältigen Möglichkeiten des Verfahrens erst drei Jahrzehnte in der Spitzengastronomie populär. Exakte Garzustände, differenzierte Texturen, Aromenübertragung, Pasteurisierung sowie mehr Effizienz bei der Vorbereitung großer Caterings und im Personaleinsatz – das sind die wesentlichen Vorteile der Sous-Vide-Methode. Auch in der privaten Küche kann ihre Anwendung mehr Qualität und Zeitersparnis bei der Zubereitung bringen.

In unserem Seminar Cuisine Sous Vide zeigen wir, was alles möglich ist mit Zubereitungen im Vakuum und welches Potential in neuen und aktuellen Anwendungsbeispielen steckt. Denn die Methode entfaltet weiterhin viel Innovationskraft.

Termine: 06. März 2017
Zeit: 10 - 16 Uhr
Ort: Wihoga zu Dortmund, Am Rombergpark 38, 44225 Dortmund
Kosten: 297,50€, inkl. MwSt.

Anmeldung


Flavour Pairing

Der Wunsch nach perfekter Aromenharmonie hat Köche schon immer angetrieben. Ein Wunsch, der prägend war für die Entwicklung unserer Esskultur und es bis heute geblieben ist. Überall auf der Welt. Aber warum harmonieren so viele Lebensmittel so gut miteinander? Und – was noch viel spannender ist – wie entdecke ich im unendlichen Kosmos möglicher Verbindungen neue, unbekannte Kombinationen? Diesen Fragen werden wir in unserem Seminar Flavour Pairing nachgehen und dabei eine Vielzahl an Lösungsmöglichkeiten vorstellen, die den Teilnehmern nicht nur Wege zum Auffinden neuartiger Verbindungen einzelner Zutaten ebnen, sondern auch die Nutzung moderner Technik zur Intensivierung von Aromen nahebringen. Banane mit Petersilie, Avocado mit Speck, Kaffee mit Kaviar – die Welt der Aromenharmonie ist so vielfältig wie überraschend. Grund genug, sie zu entdecken und unseren Gästen zu präsentieren.

Termine: 15. Mai 2017
Zeit: 10 - 16 Uhr
Ort: Wihoga zu Dortmund, Am Rombergpark 38, 44225 Dortmund
Kosten: 297,50€, inkl. MwSt.

Anmeldung


Green Glamour

In der Gastronomie wird die vegane und vegetarische Küche immer noch „nur nebenbei“ zubereitet. Aber wie mache ich aus einem Kunden, der nur überbackenen Blumenkohl bekommen hat, einen glücklichen Kunden und einen Wiederkehrer?

Mit Zubereitungen und Techniken, die auch ein tierloses Gericht mit allen Facetten erfüllen können: Die Gäste werden mit diesen Gerichten zufrieden vom Tisch aufstehen, da sie fleischlos rundum glücklich sein werden. Mit allen Texturen und Möglichkeiten, die eine moderne Küche zu bieten hat.

Heiko Antoniewicz weiß, wie viel im „Grünzeug“ steckt und weckt den Glamour-Effekt in Rüben, Kohl und Linsen. Perfekt in Szene gesetzt, auf Sterneniveau gehoben und mit allen Regeln der Kunst veredelt, glänzt das Gemüse passend zu diesem Seminar in seinem neuen Buch „Green Glamour“.

Termine: 26. Juni 2017
Zeit: 10 - 16 Uhr
Ort: Wihoga zu Dortmund, Am Rombergpark 38, 44225 Dortmund
Kosten: 297,50€, inkl. MwSt.

Anmeldung


Food - Für Hobbyköche


Folgen in kürze.

Individuelle Seminare


Folgen in kürze.



Seminare bei Partnern


Folgen in kürze.



Referenten


Heiko Antoniewicz

Ist forschender Koch, begeisternder Lehrer, neugieriger Entwickler und innovativer Partner. Als kreativer Kopf der Antoniewicz GmbH steht er für außergewöhnliche Konzeptionen und den Einsatz ungewohnter Techniken im Koch- und Küchenprozess. Innovationen sind für ihn und seine Mannschaft viel mehr als nur Ideen im Schaffensprozess. Sein Credo: „Wir nutzen in der Küche alle Erkenntnisse und Hilfsmittel, die dazu beitragen, unseren Kunden ein Höchstmaß an Qualität und Kreativität bieten zu können. Berührungsängste kennen wir nicht. Wir pflegen einen spielerischen Umgang mit Arbeit. Unsere Phantasie gerät nur dort an eine Grenze, wo der Einsatz natürlicher, ökologisch einwandfreier Grundprodukte nicht realisierbar ist oder Geschmack und Genuss kurzlebigen Effekten geopfert werden.“ Dieses Denken außerhalb der vorgegebenen Grenzen, das sich auch in seinen Büchern widerspiegelt, macht ihn zu einem international gefragten und anerkannten Experten.